Workshops

Die Online-Einschreibungen sind beendet. Sie können sich vor Ort anmelden. Richten Sie sich an das ABraPA-Büro und kontaktieren Sie die Kongresssekretärin Heloísa Schaefer Wilke Jardim.
Der X Brasilianische Deutschlehrerkongress bietet folgende Workshops an:

– 1 – Paul Voerkel | Barbara Lau – Deutsche Lieder im DaF-Unterricht: Bekanntes wiederentdecken, Neues kennenlernen AUSGEBUCHT

– 2 – Ebal Bolácio – Phonetik – je früher desto besser? AUSGEBUCHT

– 3 – Anjali Kothari – Deutsch für Kinder – Motive, Motivation, Methoden, Chancen und Herausforderungen
– 4 – Selma Moura – Integrando língua e conteúdo na Educação Bilíngue: a abordagem CLIL
– 5 – Magda Balsan | Jhenefher Panas Fernandes – Kindermärchen
– 6 – Irene Stecher Mattes – Aktives- Kooperatives – Schülerzentriertes Lernen
– 7 – Fernanda Scheeren | Jordana Konrad – Hörverstehen: Kompetenzentwicklung durch regelmäßiges Training
– 8 – Ruth Bohunovsky – Sportland Österreich
– 9 – Stefan Krammer – Kinder- und Jugendliteratur aus Österreich
– 10 – Katharina Boßerhoff – Kostenlos Deutsch lernen mit der DW AUSGEBUCHT

– 11 – Robson Carapeto – Transkulturelle methodische Alternativen: neue Ansätze für alte Praktiken
– 12 – Kerstin Reinke – Phonetik? Die lernt man doch spielend! AUSGEBUCHT

– 13 – Paola Cirilo | Larissa Rodrigues Faria – Medien im DaF Unterricht AUSGEBUCHT

– 14 – Camila Gardini Heylmann | Thea Sparovek Oriente – Stein auf Stein, Stein auf Stein, Deutsch kann wirklich lustig sein!
– 15 – German Hasreiter – Autonomes Lernen im “Rückspiegel” der Lehrerpersönlichkeit
– 16 – Alexander H.T. Schultheis – Spielerisch Deutsch lernen AUSGEBUCHT

– 17 – Cléo Altenhofen – Mehrsprachigkeitspädagogik im Deutsch als Zweitsprachenunterricht: Wie das gesamte Sprachrepertoire mehrsprachiger Lerner im Sprachunterricht nutzen
– 18 – Nora Machalous | Heike Schröder – Differenzierung im DaF-Unterricht
– 19 – Carina Campagnani – Rituale, Spiele und Lieder im frühen DaF-Unterricht
– 20 – Mónica Hedrich – Frühe kreative Literaturförderung im Zusammenspiel zwischen Sprache und Spaß
– 21 – Carla Ahlemeyer Siqueira – Wie kann ich mit Experimenten arbeiten und dabei meine Sprachfähigkeit entwickeln?
– 22 – Dorothee Thommes – Tipps und Tricks für gelungenen DaF-Unterricht unter neurodidaktischen Gesichtspunkten AUSGEBUCHT

„Je früher, desto besser“ - frühes Deutsch in Brasilien.

Design Andrea Vichi